Besuchen Sie uns!

 

Unsere Organisationsstruktur

Die Firma Breman gliedert sich in den Bereich Wohnungsbau und den Bereich Kundendienst.

Die Breman Havelland Installationstechnik führt sämtliche Aufträge von Bauträgern im privaten Wohnungsbaubereich aus. Für unsere Auftraggeber sind wir im gesamten Bundesgebiet tätig. Die Zweigniederlassung Krefeld konzentriert sich räumlich auf das Ruhrgebiet und den Großraum Köln.

Zwei Kundendienstfirmen erledigen die Serviceleistungen im Anschluss an die Neubauvorhaben und führen Wartungs- und Kundendienstaufträge bei Privat- und Geschäftskunden aus.

Breman_Organisationsstruktur_29.11.2017
 

Historie

  • 2017Ausbildungsoffensive

    Besuch von Ausbildungsmessen, Einrichtung einer Lehrwerkstatt im Firmengebäude, Einstellung von 4 neuen Lehrlingen.
  • 2016Modernisierung

    Firmengebäude Werder.
  • 2015/2016Ausbildungsbetrieb Werder

    Ausweitung der Lehrausbildung im Bereich Heizung/Sanitär in Werder.
  • 2015Planziel erreicht

    Auftragsvolumen von 1.000 Wohneinheiten im Jahr erreicht.
  • 2014Jubiläum 20 Jahre Breman

    27.06.2014: Das 2.000.ste Danwood Haus wird gemeinsam gefeiert.
    17.-18.10.2014: Jubiläumsfahrt 20 Jahre Breman. Alle Mitarbeiter von Werder und Krefeld zusammen 2 Tage im Harz mit Programm: Floßfahrt, Eisstockschießen, Nervenkitzel bei Harzdrenalin (Megazipline entlang der Rappbodetalsperre), Abendveranstaltung und Übernachtung im Maritim Bad Harzburg.
  • 2012/2013Ausbildungsbetrieb Krefeld

    Ausweitung der Lehrausbildung im Bereich Heizung/Sanitär in Krefeld.
  • 2008/2009Branchensoftware

    Einführung einer angepassten Branchensoftware zur effizienten Verwaltung unserer Projekte einschließlich Buchhaltung, Personal- und Materialverwaltung.
  • 2009Wirtschaftskrise

    Die Finanz- und Wirtschaftskrise 2009 erfordert einen erneuten Strukturwandel mit der Konzentration auf das Kerngeschäft Einfamilienhäuser. Die zentrale Steuerung erfolgt am Firmensitz Werder/Havel. Die Geschäftspartner in NRW werden von der Zweigniederlassung Krefeld und die Wartungskunden in NRW durch die Breman Service NRW in Krefeld betreut.
  • 2008Expansion

    Die Aufgabe ist nun, neue Geschäftspartner zu suchen und die Firma umorganisieren. Heute liegt der Schwerpunkt in der Ausstattung von Einfamilienhäusern. Die Nachfrage bei Einfamilienhäusern ist nach wie vor hoch. Bis 2008 findet die stetige Expansion der geschäftlichen Aktivitäten auf alle Bundesländer durch Gründung weiterer Breman Installationsfirmen statt. Die Betreuung der bestehenden Wartungskunden, die Nachbetreuung der privaten Bauherren und die Ausführung von Reparaturaufträgen von Mietverwaltungen ist das Tätigkeitsfeld der Breman Service Berlin-Brandenburg GmbH.
  • 1999 / 2000Steigendes Wachstum

    Stetig steigendes Wachstum in Umsatz und Mitarbeiterzahl kennzeichnen die ersten Geschäftsjahre, bis sich 1999 / 2000 eine massive Trendwende bemerkbar macht. Das bisher bewirtschaftete Marktumfeld von Wohnparks mit Reihen- und Doppelhäusern wächst nicht mehr so stark wie bisher.
  • Ende 1994Geschäftsaufbau

    Ende 1994 sind bereits 19 Mitarbeiter aus der Umgebung von Werder bei der Breman Havelland Installationstechnik GmbH beschäftigt. Martin Breman ist als Geschäftsführer für den Geschäftsaufbau verantwortlich. Im Februar 1995 konnte das neu gebaute Firmengebäude bezogen werden.
  • 1994Einstieg in den deutschen Wohnungsbau

    1994 erfolgt der Einstieg in den deutschen Wohnungsbau durch die Breman Firmengruppe aus den Niederlanden mit Gründung eines deutschen Tochterunternehmens. Erste Projekte in kleinen und mittleren Wohnparks wurden mit Mitarbeitern und Material vom niederländischen Breman Installationsbetrieb realisiert. Zu Beginn der Geschäftstätigkeit stehen ein paar Baucontainer im Gewerbepark Derwitz (heute ein Ortsteil von Werder/Havel), strategisch günstig direkt am Autobahnring.